Feinstromtherapie - die Wirkung

Feinstrom so, wie er von der Erfahrungsheilkunde beschrieben wird:

 

• stärkt die Selbstheilungskraft

• entgiftet und entschlackt

• regt die Nerven-, Blut- und Zellbildung an

• begünstigt die Wundheilung

• stimuliert die Drüsentätigkeit

• optimiert den Stoffwechsel

• verbessert die Durchblutung

• harmonisiert den Organismus

• verbessert die Nervenreizleitung und wirkt ausgleichend im Nervensystem

• wirkt allgemein regenerierend, entzündungshemmend und antibakteriell

• baut Stauungen im Energiefluss ab

• bringt den Elektrohaushalt ins Gleichgewicht

• und viele weitere Wirkungen sind noch in der Literatur beschrieben

Generell kann der Feinstrom die Selbstheilungskräfte des Körpers anregen. Somit können beste Voraussetzungen für Regeneration und Heilung geschaffen werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kerstin Päschke