Lashlifting

Wer sich schon immer darüber geärgert hat, das den eigenen Wimpern der "Schwung" fehlt, der ist bei einem Wimpernlifting goldrichtig.

Das Wimpernlifting, auch Lash-Lifting genannt, ist eine natürliche Alternative zu der normalen Wimpernverlängerung.

Hierbei werden keine künstlichen Wimpern o.ä. appliziert, sondern die eigenen Naturwimpern werden durch ein schonendes Verfahren nach oben gerichtet, wodurch eine optische Verlängerung entsteht.
Durch die anschließende Wimpernfärbung bekommen die Wimpern ein sehr schönes Volumen und wirken sofort voller und intensiver.

Im Gegensatz zu der Wimpernwelle werden bei einem Wimpernlifting die Wimpern direkt am Ansatz geliftet und nicht um eine kleine Rolle gedreht.

Der ganze Vorgang dauert ca 60 Minuten.

Haltbarkeit: 4-6 Wochen (abhängig vom eigenen Wimpernwachstum)

 


 

Was ist ein Lashlifting ?

?Was ist ein Lashlifting?

Bei einem "Lash- Lifting" werden die eigenen Wimpern in drei Schritten geliftet , fixiert und so optisch verlängert.
Das Ergebnis: Schön geschwungene Wimpern die trotzdem natürlich wirken.

?Wie funktioniert ein Lashlifting?
 
Beim Lashlifting werden die oberen Wimpern mit Hilfe eines Silikonkissens und mehreren Substanzen nach oben gerichtet, was sie optisch länger wirken lässt.
Im Gegensatz zur Wimpernwelle, wo man die Wimpern um ein Watteröllchen dreht, werden die Härchen nicht gewellt, sondern direkt am Ansatz geliftet.
Diese Methode macht sie optisch im Vergleich fast doppelt so lang.
 
?Wie lange hält das Wimpernlifting?
 
Der Schwung der Wimpern hält zwischen 6 und 8 Wochen.

?Wie lange dauert ein Lashlifting?

Die Anwendung dauert etwa 45 Minuten und das Ergebnis ist sofort sichtbar.

?Das Ergebnis
 
Das Ergebnis ist sofort sichtbar wenn die Wimpern trocken sind ( Beim Wimperntuschen ist der Effekt noch größer)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kerstin Päschke